Der Zweck unseres Vereins

Gründung
Am 18.02.1997 wurde der Saaleperlen e.V. als erster schwul-lesbischer Sportverein der Saalestadt gegründet. Die Gründungsveranstaltung des Vereins fand in der Gaststätte Zoom, an der Waisenhausmauer 6, in Halle statt, auf der von den zehn Versammlungsteilnehmern durch Unterzeichnung der Satzung die Gründung eines eingetragenen, gemeinnützigen schwul-lesbischen Sportvereins beschlossen wurde.
Bis zum heutigen Tag sind wir der einzige schwul-lesbische Sportverein Halles geblieben.

Ziele
Seit Gründung des Vereins versuchen wir Saaleperlen den schwul-lesbischen Sport in Halle gesellschaftsfähig zu machen, jedoch vor allem, Schwulen und Lesben in der Saalestadt ein vielfältiges Sportangebot anzubieten.

Unsere satzungsgemäßen Ziele, die Förderung des Sports und der damit verbundenen körperlichen Ertüchtigung sowie die Förderung des schwul-lesbischen Jugendsports, aber auch Maßnahmen zur Beseitigung der Diskriminierung von schwulen und lesbischen Sportlern, verfolgen wir genauso zielstrebig wie die Integration von schwulen und lesbischen Sportlern in den Sportverbänden der Stadt und des Landes.
Wir sind Mitglied im Stadtsportbund sowie im Landessportbund Sachsen-Anhalt.

Ausblick
In Zukunft wollen wir durch geeignete Maßnahmen noch stärker versuchen Schwule und Lesben für unseren Verein zu erreichen, jedoch auch unser heterosexuelles Umfeld, Freunde und Bekannten mit in den Verein einzubinden, um mit ihnen Gemeinsames zu erleben.
Integration ist bei uns nicht einseitig angelegt. Integration heißt auch Integration von heterosexuellen Sportlern in unserem Verein.
Wir sehen uns primär als schwul-lesbischen Verein, der Sport spielt jedoch bei all unseren Aktivitäten immer die führende Rolle.

Unsere Tradition

Die Saaleperlen wurden schon 1997 gegründet. Was in der Zwischenzeit passierte, findest Du in unserem Archiv.

Bilder, Bilder, Bilder

sagen mehr als tausend Worte. Dank unserer fleißigen Fotografen und einer bewegten Vereinsgeschichte haben wir davon eine Menge. Guck mal hier!

Frag doch!

Was tun bei einer Sportverletzung? Kann ich als Anfänger mitspielen? Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag? Woher kommt der Name "Saaleperlen"? Fragen über Fragen!- Und die Antworten darauf! Hier.

Sprich uns an!

Wir sind gern für Dich da:
unser Vorstand,
unsere SektionsleiterInnen für
 > Badminton
 > Volleyball
 > Tischtennis
 > Laufen
Dein Recht

Sponsoring

Jung, engagiert, sportlich, selbstbewusst, in die Community integriert, lokal präsent - das sind nur einige Schlagworte, um uns Saaleperlen zu beschreiben. Sie als Sponsor, Förderer oder Spender fühlen sich sozial verantwortlich und wollen sich speziell für Schwule, Lesben und Bisexuelle engagieren? Sie wollen dabei helfen, Schranken aufzuheben, Mauern einzureißen, gegen Diskriminierung anzukämpfen?
Mit Schwulen und Lesben verwirklichen, dass "Anderssein" in der Gesellschaft endlich als etwas völlig Menschliches wahrgenommen und vor allem akzeptiert wird?
Sie haben eine Vision und die nötigen Mittel dazu, diese zu verwirklichen?
Wir haben Projekte, die Ihr soziales Engagement mit Leben erfüllen und nach außen präsent werden lassen.
Bitte kontaktieren Sie uns!
Wir sind vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein eingestuft und berechtigt Spenden- und Sachspendenquittungen auszustellen.